Schnellanalysen für das Fleischerhandwerk

So funktioniert das mobile Analyseverfahren:

Wählen Sie aus Ihren Produkten 10 Artikel, die wir bei Ihnen vor Ort analysieren sollen. Bitte bereiten Sie diese wie folgt vor:

  • Verarbeitungsmaterial frisch ca. 5 kg 3 mm gewolft 3 verschiedene Chargen
  • Gewürze ca. 100 g ; 3 verschiedene Chargen
  • Endartikel ca. 500 g ; 3 verschiedene Chargen

Dies bedeutet für Sie im Übrigen keinerlei Mehraufwand, gegenüber der konventionellen Methode, die Sie von einem externen Labor durchführen lassen. Im Gegenteil: Sie sparen sogar noch die Versandkosten.

Die Proben werden von uns homogenisiert, analysiert und die Ergebnisse werden an Ort und Stelle direkt mit Ihnen erörtert. Sie bekommen für jedes Analyseergebnis ein Zertifikat und eine tabellarische Aufstellung aller analysierten Artikel. Wir besprechen mit Ihnen die Rechtskonformität der Analysenergebnisse und eventuelle Potenziale, die sich aufgrund „zu guter“ Rezepturen ergeben.

Sollte die Rechtskonformität wider Erwarten nicht gewährleistet sein, so zeigen wir Ihnen  Maßnahmen zur Korrektur von Rezepturen auf.

Werden bereits registrierte Artikel von uns wiederholt analysiert, geben wir Ihnen Hinweise auf eventuelle Trends und Standardabweichungen. Gerne unterstützen wir Sie dabei, auch diese Potenziale zur Ergebnisverbesserung für sich zu nutzen, indem beispielsweise Rezep­turoptimie­rungen und Verbesserungen in der Standardisierung der Verarbeitungsfleischartikel durchgeführt werden. Diese fundierte Beratung erfolgt in einem gesonderten Gespräch während eines weiteren Termins.

« zurück zur Übersicht

Bilder Arbeitsbereich
Zertifikat Qualitätsmanagement

Zertifikat hier ansehen

© 2017 Huber Consult  |  Datenschutz